Anhang 7 (Variabeln)

Aus Faktura-XP Handbuch
Version vom 10. September 2022, 13:03 Uhr von Wikiadmin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Variablen für Email-Texte, Textbausteinen und Artikeltexte

In Textbausteinen, E-Mailtexten und auch Artikeltexte können Textstellen mit %-Variablen ausstatten, die eine variable Formulierung zulässt. So können Informationen wie zum Beispiel das Zahlungsziel einer Rechnung oder die Bankverbindung Ihres Kunden bei der Verwendung oder dem Ausdruck individuell für jeden Kunden eingeblendet werden. Sie setzen bei der Textformulierung einfach die gewünschte %-Variable an die Stelle im Text, die später beim Drucken seinen Inhalt aus z.B. dem Kundenstamm des betreffenden Kunden abrufen soll. Die Variablen beginnen und enden mit einem Prozent-Zeichen. Sie können die Variablen an beliebiger Stelle platzieren und auch dieselbe Variable mehrfach im gleichen Text anwenden. Groß- und Kleinschreibung der Variablen spielen keine Rolle und sind nur zur besseren Lesbarkeit zum Teil in Großbuchstaben verfasst. Die Variable %BestellNR% können sie auch %bestellnr% oder %BESTELLNR% schreiben.


Beispiel für ein Anschreiben an einen Kunden (z.B. in einem Textbaustein erfasst): 

Textbaustein: "Danke für Ihre Bestellung %BestellNR%. Ihre Kundennummer lautet %KUNDENID%. Zahlbar bis zum %DATUM%."
Ausdruck:     "Danke für Ihre Bestellung 8088-123456. Ihre Kundennummer lautet 742233. Zahlbar bis zum 18.04.2021."


Werden %-Variablen verwendet, die in den Stammdaten keinen Inhalt haben (z.B. IBAN-Feld ohne Inhalt), wird die %-Variable beim Drucken entfernt (also ein leerer Inhalt eingefügt). Das müssen sie bei der Formulierung der Texte bedenken. Der Text "... wir buchen von folgendem Konto: %KundenIBAN%." wird, wenn das IBAN-Feld leer ist zu "... wir buchen von folgendem Konto: ."


Diese Variablenliste ist gültig für Faktura-XP ab Version: 
 
* 4.2.0484 (Oktober 2014)
* 5.0.0220 (August 2016) 
* 5.0.0428 (Mai 2018) 
* 5.0.0510 (Februar 2019)
* 5.0.0550 (Oktober 2019)
* 5.0.0556 (Dezember 2019)
* 5.0.0558 (Januar 2020)
* 5.0.0580 (April 2020)
* 5.0.0584 (Juni 2020)
* 5.0.0590 (Juli 2020)
* 5.0.0626 (April 2021)
* 5.0.0634 (Juni 2021)
* 5.0.0642 (August 2021)
* 5.0.0660 (April 2022)
Hinweis

Hinweis:

Beachten Sie, dass zwischen Standard-Dokumenten und Dokumenten aus einer Onlinebestellung unterschieden wird. In Dokumenten für Onlinebestellungen lassen sich Variablen verwenden, die z.B. die Bestellnummer aus dem Onlineshop beinhalten. Beispiel Variable: %ORDERID% zeigt die Bestellnummer an. Diese Variable wird nur dann mit Werten gefüllt, wenn Sie den Textbaustein zur automatisierten Bestellabwicklung in z.B. Lieferscheinen zuordnen. Die dazu passenden Variablen finden sie weiter unten in dieser Liste.



.

.

Gesamtübersicht der Variablen

Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Diese Liste können sie durch Klicken in der Überschrift sortieren. 


Folgende Variablen stehen in Faktura-XP zur Verfügung:

Variable Inhalt
%ANGEBOTSID% Textfeld "AngebotsNr" aus Angebot oder Angebotsbestätigung (AB)
%AngebotsDatum% Erstelldatum des Angebotes bzw. der Angebotsbestätigung (AB). Siehe auch %DokumentDatum%
%AUFTRAGSID% Textfeld "AuftragsNr" aus einem ERP Auftrag oder einem Fertigungsauftrag
%AuftragsDatum% Erstelldatum des ERP-Auftrags oder des Fertigungsauftrags. Siehe auch %DokumentDatum%
%AFreitext1% - %AFreitext6% Freitextfelder 1-6 des Artikelstamm
%BESTELLLISTE% Auflistung der im Shop bestellten Artikel
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus Lieferschein oder Rechnung
%BestellNR% Textfeld "BestellNr" aus Lieferschein oder Rechnung
%BestellDatum% Erstelldatum der Bestellung des Einkauf (EK-Bestellung). Siehe auch %DokumentDatum%
%DATUM% * Gibt das aktuelle Tagesdatum oder Dokumentdatum + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Aktuelles Datum + X Tage als Datum (X=Anzahl Tage) Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM-X% Aktuelles Datum - X Tage als Datum (X=Anzahl Tage) Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DokumentDatum% Erstelldatum eines Dokumentes wie Angebot, Lieferschein oder Rechnung. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%ErsteMahnung% Aktuelles Datum + ErsteMahnung(Anzahl Tage aus Kundenstamm)
%FolgeMahnung% Aktuelles Datum + FolgeMahnung (Anzahl Tage aus Kundenstamm)
%GESAMTGEWICHT% Gesamtgewicht der Sendung
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen (Lieferschein)
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr
%GUTSCHRIFTID% Nummer der Gutschrift bzw. der Korrekturrechnung.
%GutschriftDatum% Erstelldatum der Gutschrift bzw. Korrekturrechnung. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kunden-Nr. in Faktura-XP
%KFreitext1% - %KFreitext6% Freitextfelder 1-6 des Kundenstamm
%KundenBankverbindung% Bankverbindung aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenBankverbindungSecret% Bankverbindung aus dem Kundenstamm Faktura-XP (hälfte mit xxx unkenntlich)
%KundenName% Name1 aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenName2% Name2 aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenName3% Name3 aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenName4% Name4 aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenAnrede% Feld 'Anrede' aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenAnredeBrief% Feld 'AnredeBrief' aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenEmail% Emailadresse aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenEmailRechnungen% Emailadresse für Rechnungsversand aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenTelefon% Telefonnummer aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenFax% Telefonnummer aus dem Kundenstamm Faktura-XP
%KundenRabattProzent% Rabatt aus dem Kundenstamm Faktura-XP als Prozentwert
%KundenZahlungszielTage% Zahlungsziel aus dem Kundenstamm Faktura-XP als Wert in Tagen
%KundenAnschrift% Anschrift aus dem Kundenstamm Faktura-XP, kann auch als Rechnungsadresse verwendet werden.
%KundenAnschriftString% Anschrift aus dem Kundenstamm Faktura-XP als einzelne Zeile mit Komma als Trennzeichen. Kann auch als Rechnungsadresse verwendet werden.
%KundenLieferAnschrift% Standard-Lieferadresse aus dem Kundenstamm Faktura-XP. Ersatz für %RGLieferAnschrift%.
%KundenLieferAnschriftString% Standard-Lieferadresse aus dem Kundenstamm Faktura-XP als einzelne Zeile mit Komma als Trennzeichen.
%KundenSteuernummer% Steuernummer des Kunden, aus dem Kundenstamm Faktura-XP.
%KundenInfoText% Information, die der Kunden in einer Bestellung angegeben hat (customer_comments)
%KundenIBAN% IBAN des Kunden für den SEPA Zahlungsverkehr (wird auch in %KundenBankverbindung% und %KundenBankverbindungSecret% ausgegeben)
%KundenEigeneLieferantenID% Lieferantennummer des Kunden (Eingabefeld 'Eigene Lieferantennummer'). Falls ein Kunde auch Lieferant ist, kann diese Nummer verwendet werden.
%LieferAnschrift% Lieferanschrift des Lieferscheins, der aktuell verarbeitet wird. Feld "Adresse" im Lieferschein. Es ist nicht zwingend die Standard Lieferadresse des Kunden.
%LieferDatum% Lieferdatum oder Leistungsdatum in einer Rechnung oder Proformarechnung. In Lieferscheinen, das Lieferdatum.
%LieferscheinDatum% Erstelldatum des Lieferscheins. Siehe auch %DokumentDatum%
%LIEFERSCHEINID% Lieferschein-Nr. in Faktura-XP
%LIEFERSCHEINLISTE% Liste alle der Rechnung zu Grunde liegenden Lieferscheine. Ausgabe als einfacher Text mit
Bindestrich getrennt (z.B. 'L10014 - L10024 - L10034')
%LIEFERSCHEINLISTE2% Liste alle der Rechnung zu Grunde liegenden Lieferscheine. Ausgabe als einfacher Text mit
Bindestrich getrennt (z.B. 'L10014 vom 02.05.2010 - L10024 vom 02.05.2010 - L10034 vom 02.05.2010')
%LieferantenEigeneKundenID% Die eigene Kundennummer des Lieferanten. Eingabefeld 'Eigene Kundennummer' im Lieferanten.
%LFreitext1% - %LFreitext6% Freitextfelder 1-6 des Lieferantenstamm
%MandatsreferenzID% Eindeutige Mandatsreferenz-ID des Kunden für den SEPA Zahlungsverkehr
%MandatsreferenzNummer% Aktuelle Mandatsreferenz-Nummer des Kunden die für SEPA Lastschriften verwendet wird
%MahnDatum% Datum der Rechnung für die eine Manhnung (alle Mahnstufen) verarbeitet wird. Es handelt sich also um das Rechnungsdatum der zugrunde liegenden Rechnung.
%MitarbeiterEmail% Emailadresse des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterFax% Faxnummer des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterKuerzel% Kürzel "Unser Zeichen" des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterMobil% Mobil Telefonnummer des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterName% Name-1 Feld des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterName2% Name-2 Feld des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterNameKasse% Anzeige-Name des Mitarbeiters / Sachbearbeiters in der POS Kasse
%MitarbeiterSignatur% Signatur bzw. Unterschriftzeilen des Mitarbeiters / Sachbearbeiters in Dokumenten
%MitarbeiterSignaturEmail% Signatur bzw. Unterschriftzeilen des Mitarbeiters / Sachbearbeiters in Emails
%MitarbeiterTelefon% Telefonnummer des Mitarbeiters / Sachbearbeiters
%MitarbeiterVollName% Bedienername des Mitarbeiters / Sachbearbeiters in der POS Kasse
%MitarbeiterZweigstelle% Zweigstelle in der dieser Mitarbeiters / Sachbearbeiters tätig ist
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Kürzel der Zweigstelle in der dieser Mitarbeiters / Sachbearbeiters tätig ist
%NEWSTATUS% Der aktualisierte Status der Bestellung
%ORDERTEXT% Der Hinterlegte Text für die Bestellbestätigungs E-Mail
%ORDERID% Kundenbestellnummer im Shop
%ORDERDATE% Datum der Bestellung im Shop
%OSC_OrderID% Bestellnummer des OnlineShop
%OSC_CustomerID% Kundenummer aus dem OnlineShop
%OSC_KundenID% Kundennummer aus Faktura-XP im Zusammenhang mit einer Bestellung
%OSC_OrderDate% Bestelldatum aus der Shopbestellung
%OSC_Currency% Währung der Bestellung (z.B. EUR)
%OSC_Zahlart% Zahlart der Bestellung (Kreditkarte, PayPal, Rechnung...)
%OSC_PayMethod% Zahlart der Bestellung (cc, cash, invoice, moneyorder...)
%OSC_LieferAdresse% Lieferadresse aus der Bestellung (als mehrzeiliger Adressblock)
%OSC_LieferAdresseString% Lieferadresse aus der Bestellung (als einzeilige Adresse mit Komma getrennt)
%OSC_RechnungsAdresse% Rechnungsadresse aus der Bestellung (als mehrzeiliger Adressblock)
%OSC_RechnungsAdresseString% Rechnungsadresse aus der Bestellung (als einzeilige Adresse mit Komma getrennt)
%OSC_BankVerbindung% Bankverbindung aus der Bestellung
%ProjektNr% Projektnummer der Projektverwaltung. Verwendbar in allen Dokumenten.
%ProjektDatum% Erstelldatum des Projektes. Siehe auch %DokumentDatum%
%RECHNUNGSID% Rechnungs-Nr. in Faktura-XP
%RechnungsDatum% Erstelldatum der Rechnung oder der Proformarechnung die aktuell verarbeitet wird. Siehe auch %DokumentDatum%
%RechnungsAnschrift% Rechnungsanschrift der Rechnung oder Proformarechnung, die aktuell verarbeitet wird. Feld "Adresse" in der Rechnung. Es ist nicht zwingend die Standard Rechnungsadresse des Kunden.
%SKONTOTEXT% * Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%TagesDatum% Aktuelles Tagesdatum.
%TerminDatum% Termin (Datum) im Dokumenten wie Rechnung, Angebot, Lieferschein ...
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus Lieferschein oder Rechnung.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr)
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus Lieferschein oder Rechnung (Versandunternehmen - Kürzel DPD, DHL, UPS oder ähnlich
%WAEHRUNG% Alternative Währungseinheit innerhalb eines Dokumentes z.B. EUR, USD, CHF
%ZAHLUNGSZIEL% Aktuelles Datum + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus Kundenstamm)
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung" bei Angebot/AB, Lieferschein, Rechnung oder Proformarechnung
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung" bei Angebot/AB, Lieferschein, Rechnung oder Proformarechnung
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung" bei Angebot/AB, Lieferschein, Rechnung oder Proformarechnung



.

Besondere Funktionen innerhalb von Variablen

Die Variable DATUM

Die Datumsvariable %Datum% gibt bei neutraler Anwendung - z.B. in Textbausteinen das aktuelle Tagesdatum aus. Wird diese Variable im Zusammenhang mit Dokumenten wie Angeboten, Lieferscheine oder Rechnungen angewendet, wird das Dokumentdatum - also Angebotsdatum, Lieferscheindatum oder Rechnungsdatum statt des Tagesdatums verwendet. Die "Datum-Variable" kann noch zusätzlich mit angehängten Ganzzahlen ergänzt werden um ein Datum in der Zukunft oder der Vergangenheit zu erstellen. Dazu formulieren sie mit einem + oder einem - die Richtung und mit einem Zahlenwert die Größe der Abweichung in Tagen vom aktuellen Tag. Sie geben also ohne Leerzeichen ein: Das Prozentzeichen (%) zur Einleitung der Variablen. Dann das Wort DATUM und ein Plus (+) oder Minus (-) und dann einen Zahlenwert in Tagen, der dem Tagesdatum dazu addiert oder von ihm subtrahiert wird. Am Schluss geben sie wieder ein Prozentzeichen (%) zur Ausleitung bzw. Abschluss der Variablen ein.


Beispiel:

%DATUM%     Gibt das aktuelle Tagesdatum oder das Erstelldatum des Dokumentes + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus.
%DATUM+14%  Gibt das Tagesdatum oder Dokumentdatum + 14 Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-7%   Gibt das Tagesdatum oder Dokumentdatum minus 7 Tage aus.


.

Doppelfunktion von Variablen

Einige %-Variablen haben eine Doppelfunktion. Die folgenden Variablen können sowohl die Dokumentnummer als auch Ihre Dokumentherkunft ausdrücken, je nachdem in welchem Dokument diese Variable angewendet wird. Wird beispielsweise ein Angebot in einen Lieferschein umgewandelt, wird im Zieldokument (dem Lieferschein) die Angebotsnummer des Quelldokumentes (dem Angebot) eingetragen.

Dieser Eintrag befindet sich bei jeder Dokumentart im Register "Intern".

00.Variablen fuer Herkunftsdokumente.png


Sie können auf die Inhalte dieser Felder im Text des Dokumentes zugreifen, indem sie die Variable der Dokumentnummer verwenden. Möchten sie also einen Text im Lieferschein formulieren, der die Herkunft ausdrückt (als aus welchem Angebot der Lieferschein erstellt wurde), verwenden sie die Variable %ANGEBOTSID% in Ihrem Text.


Tipp


Wenn sie z.B. in einem Angebot die Variable %ANGEBOTSID% im Text verwenden, ist die Angebotsnummer des geöffneten Angebotes gemeint. Wird die Variable %ANGEBOTSID% z.B. im Text eines Lieferscheins verwendet, wird die Angebotsnummer des Herkunftsdokumentes verwendet (Register "Intern" - siehe Bild).


.

Die Variable SKONTOTEXT

Mit der Variable %SKONTOTEXT% können sie in Textbausteinen eine Formulierung zu einer Skontoauflistung für das zu druckende Dokument (z.B. Rechnung) platzieren. An der Stelle dieser Variable wird dann eine Textformulierung erstellt, die sie zuvor im Kundenstamm im Bereich Finanzdaten erstellt haben. Verwenden sie NUR die Variable %SKONTOTEXT% in Textbausteinen oder Zahlungsbedingungen. Setzen sie niemals die Skonto-Texte (die Formulierung des Skonto) direkt in Textbausteinen oder Zahlungsbedingungen des Kundenstamm ein.

Lesen sie zur genauen Handhabung und Formulierung unbedingt das Kapitel Finazdaten bzw. Skonto.



.

Standard Druckdokumente

In Standard-Dokumenten können Sie folgende Variablen verwenden: Diese Variablen können Sie in Textbausteinen einbetten und werden zum Zeitpunkt des Ausdrucks ausgewertet und verarbeitet. Damit ist auch ein nachträgliches hinzufügen von Variablen in bereits erstellte Dokumente möglich.

Tipp

Tipp:

In Emailtexten - also z.B. in Anschreiben beim Versand von Dokumenten per Email können Sie ebenfalls diese Variablen verwenden.
Bedenken sie, dass die Variablen Dokumentspezifisch sind und nur für den Dokumenttyp verwendbar sind den sie gerade verarbeiten (z.B. per Email versenden) möchten.


.

Rechnungen


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%RECHNUNGSID% Rechnungsnummer der aktuellen Rechnung.
%RechnungsDatum% Erstelldatum der Rechnung. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für die aktuelle Rechnung.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum der Rechnung + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Rechnungsdatum plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Rechnungsdatum minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum der Rechnung. Gibt denselben Wert wie %RechnungsDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Rechnungsdatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieser Rechnung (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes der Rechnung aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Lieferdatum" der Rechnung
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus der Rechnung.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus der Rechnung.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus der Rechnung.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus der Rechnung. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Proforma-Rechnungen


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%RECHNUNGSID% Proformarechnungsnummer der aktuellen Proformarechnung.
%RechnungsDatum% Erstelldatum der Proformarechnung die aktuell verarbeitet wird. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für die aktuelle Proformarechnung.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum der Proformarechnung + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Proformarechnungsdatum plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Proformarechnungsdatum minus X Tage in die Zukunft aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum der Proformarechnung. Gibt denselben Wert wie %RechnungsDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Proformarechnungsdatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieser Proformarechnung (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes der Proformarechnung aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Lieferdatum" der Proformarechnung
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden der Proformarechnung.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus der Proformarechnung.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus der Proformarechnung.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus der Proformarechnung.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Proformarechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus der Proformarechnung. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Mahnungen


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%RECHNUNGSID% Rechnungsnummer der dieser Mahnung zu Grunde liegende Rechnung.
%MAHNUNGSID% Rechnungsnummer der aktuellen Mahnung.
%RechnungsDatum% Erstelldatum der Rechnung. Siehe auch %DokumentDatum%
%MahnDatum% Erstelldatum der Rechnung. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für die aktuelle Rechnung.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum der Rechnung + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Rechnungsdatum plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Rechnungsdatum minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum der Rechnung. Gibt denselben Wert wie %RechnungsDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Rechnungsdatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%ErsteMahnung% Anzahl der Tage zwischen Rechnungsdatum und letzter Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%FolgeMahnung% Anzahl der Tage zwischen einer Zahlungserinnerung und der nächsten Mahnstufe.
%MahnKosten% Zusätzliche Mahnkosten (Mahngebühr) für die Zahlungserinnerung (erste Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnKosten1% Zusätzliche Mahnkosten (Mahngebühr) für die Zahlungserinnerung (erste Mahnstufe). Entspricht der Variablen %MahnKosten%. Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnKosten2% Zusätzliche Mahnkosten (Mahngebühr) für die Zahlungserinnerung (zweite Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnKosten3% Zusätzliche Mahnkosten (Mahngebühr) für die Zahlungserinnerung (dritte Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnspesenStufe1% Zusätzliche Mahnkosten (Auslagen bzw. Mahnspesen) wie zum Beispiel Post- und Bearbeitungsgebühren für die Mahnung (erste Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnspesenStufe2% Zusätzliche Mahnkosten (Auslagen bzw. Mahnspesen) wie zum Beispiel Post- und Bearbeitungsgebühren für die Mahnung (zweite Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%MahnspesenStufe3% Zusätzliche Mahnkosten (Auslagen bzw. Mahnspesen) wie zum Beispiel Post- und Bearbeitungsgebühren für die Mahnung (dritte Mahnstufe). Siehe Einstellungen zum Mahnwesen
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieser Rechnung (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes der Rechnung aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Lieferdatum" der Rechnung
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden der Rechnung.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus der Rechnung.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus der Rechnung.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus der Rechnung.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus der Rechnung. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Angebote und Auftragsbestätigungen


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%ANGEBOTSID% Angebotsnummer des aktuellen Angebotes bzw. der AB.
%AngebotsDatum% Erstelldatum des Angebotes bzw. der Angebotsbestätigung (AB). Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für das aktuelle Angebot bzw. AB.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum des aktuellen Angebotes bzw. der AB + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Erstelldatum des Angebotes bzw. der Angebotsbestätigung (AB) plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Erstelldatum des Angebotes bzw. der Angebotsbestätigung (AB) minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum des Angebotes bzw. der Angebotsbestätigung (AB). Gibt denselben Wert wie %AngebotsDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Angebotsdatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung. Im Angebot eine Art "Ausblick" auf die Zahlungsmodalität.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieses Dokumentes (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes des Angebotes bzw. der AB aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Lieferdatum" des Angebotes bzw. der AB
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden des Angebotes bzw. der AB.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden des Angebotes bzw. der AB.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden des Angebotes bzw. der AB.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden des Angebotes bzw. der AB.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden des Angebotes bzw. der AB.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden dieses Angebotes bzw. der AB.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus dem Angebot bzw. der AB.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus dem Angebot bzw. der AB.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus dem Angebot bzw. der AB.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus dem Angebot bzw. der AB. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.



.

Lieferscheine


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%LIEFERSCHEINID% Lieferscheinnummer des aktuellen Lieferscheins.
%LieferscheinDatum% Erstelldatum des Lieferscheins. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für den aktuellen Lieferschein.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum des Lieferscheins + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Lieferscheindatum plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Lieferscheindatum minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum des Lieferscheins. Gibt denselben Wert wie %LieferscheinDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Lieferscheindatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieses Lieferscheins (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes des Lieferscheins aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Druckdatum" des Lieferscheins (Erstdruck = Lieferdatum). Siehe auch %DokumentDatum%
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden für diesen Lieferschein.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus dem Lieferschein.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus dem Lieferschein.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus dem Lieferschein.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus dem Lieferschein. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Gutschriften bzw. Korrekturrechungen


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%GUTSCHRIFTID% Gutschriftsnummer der aktuellen Gutschrift.
%RechnungsDatum% Erstelldatum der Gutschrif. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden für die aktuelle Gutschrif.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum der Gutschrift + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Rechnungsdatum plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Rechnungsdatum minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum der Gutschrift. Gibt denselben Wert wie %RechnungsDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Rechnungsdatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieser Gutschrift (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes der Gutschrift aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Lieferdatum" der Gutschrift
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden der Gutschrift.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus der Gutschrift.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus der Gutschrift.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus der Gutschrift.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus der Rechnung. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%RECHNUNGSID% Herkunftsdokument - "Aus Rechnung" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Bestellungen Einkauf


Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum aktuell verarbeiteten Dokument stehen.

Variable Inhalt
%BESTELLID% Bestellnummer der aktuellen Bestellung.
%BestellDatum% Erstelldatum der Bestellung. Siehe auch %DokumentDatum%
%KUNDENID% Kundennummer des Kunden der optional in der aktuellen Bestellung angegeben ist. Kann auch leer sein.
%DATUM% Gibt das Erstelldatum der Bestellung + Zahlungsziel (Anzahl Tage aus dem Kundenstamm) aus. Info und Beispiel zur Variable "DATUM"
%DATUM+X% Gibt das Erstelldatum der Bestellung plus X Tage in die Zukunft aus.
%DATUM-X% Gibt das Erstelldatum der Bestellung minus X Tage in die Vergangenheit aus.
%DokumentDatum% Erstelldatum der Bestellung. Gibt denselben Wert wie %BestellDatum% aus. Es handelt sich um eine universelle Variable, die für jede Dokumentart gültig ist.
%Zahlart% Liefert die Bezeichnung der Zahlart wie "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme", "Lastschrift" in der jeweiligen Landessprache.
%ZAHLUNGSZIEL% Anzahl der Tage zwischen Bestelldatum und letztem Zahltag vor einer Zahlungserinnerung.
%SKONTOTEXT% Skontoberechnung nach Anwendung der Formel einblenden. Lesen sie dazu das Kapitel Finanzdaten bzw. Skonto des Kundenstamm
%WAEHRUNG% Das Währungssymbol oder Kennzeichen dieser Bestellung (€, EUR, USD).
%TagesDatum% Gibt das aktuelle Tagesdatum aus.
%TerminDatum% Gibt das Datum des Termninfeldes der Bestellung aus (falls vorhanden).
%LieferDatum% Feldinhalt "Druckdatum" der Bestellung (Erstdruck = Lieferdatum). Siehe auch %DokumentDatum%
%KundenName% Kundenname - "Namensfeld-1" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenName2% Kundenname - "Namensfeld-2" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenName3% Kundenname - "Namensfeld-3" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenName4% Kundenname - "Namensfeld-4" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenAnrede% Feld "Anrede" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenAnredeBrief% Feld "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm des Kunden für diese Bestellung.
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenInfoText% Feldinhalt des Textfeldes "Kundentext zur Bestellung" - entspricht dem Feld "CustomerComments" bei Onlinebestellungen.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH.
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%GlaeubigerID% Ihre eigene Gläubiger-Identifikationsnummer für den SEPA Zahlungsverkehr.
%Besteller% Textfeld "Besteller" aus der Bestellung.
%BestellNR% Textfeld "Bestell-Nr." aus der Bestellung.
%BestellDatum% Textfeld "Bestelldatum" aus der Bestellung.
%BestellTermin% Textfeld "Termin" aus der Bestellung.
%BestellTerminZusage% Textfeld "Terminzusage" aus der Bestellung.
%Gesamtgewicht% Gesamtgewicht der Positionen.
%VersandDatum% Textfeld "Versand" aus der Bestellung.
%VersandInfo% Textfeld "Logistik-Info" aus Lieferschein oder Rechnung (hier steht die Tracking-Nr).
%VersandUnternehmen% Textfeld "Unternehmen" aus der Bestellung. Kürzel des Versandunternehmens "DPD", "DHL", "UPS" oder ähnlich.
%ZahlungsStatus% Auswahlfeld "Zahlungsstatus" in Register "Buchung".
%Zahlungsweg% Auswahlfeld "Zahlungsweg" in Register "Buchung".
%ZahlungsTransaktionsID% Textfeld "Transaktions ID" in Register "Buchung".
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.
%ANGEBOTSID% Herkunftsdokument - "Aus Angebot / AB" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%LIEFERSCHEINID% Herkunftsdokument - "Aus Lieferschein" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%AUFTRAGSID% Herkunftsdokument - "Aus ERP-Auftrag" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%ProjektNr% Herkunftsdokument - "Projekt" als Doppelfunktion dieser Variablen.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%LFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.



.

Variablen im Zusammenhang mit Ihren eCommerce Schnittstellen

Dokumenten beim Bestellabruf aus Ihrem OnlineShop sowie dem Import von ebay® und Amazon®

In automatisch erzeugten Dokumenten, beim Bestellabruf aus Ihrem OnlineShop können Sie nachfolgende zusätzliche Variablen verwenden.

Beachten Sie, dass Sie diese in "Textbausteine" oder "ZA-Textbausteine" der Dokumenterstellung hinterlegt werden und diese zum Zeitpunkt der Erstellung der Dokumente (beim Bestellabruf) verarbeitet werden. Ein nachträgliches Einfügen in ein Dokument verarbeitet diese Variablen nicht mehr.


.

Lieferscheine über eCommerce Schnittstellen


Zusätzliche Variablen für diese Dokumentart.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.



.

Rechnungen über eCommerce Schnittstellen


Zusätzliche Variablen für diese Dokumentart.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.



.

Auftragsbestätigungen über eCommerce Schnittstellen


Zusätzliche Variablen für diese Dokumentart.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.



.

Proformarechnungen über eCommerce Schnittstellen


Zusätzliche Variablen für diese Dokumentart.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.



.

Import: ebay® Dateien


Zusätzliche Variablen die beim Einlesen der Datei übersetzt werden.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.




.

Import: Amazon® Bestellberichte


Zusätzliche Variablen die beim Einlesen der Datei übersetzt werden.

Variable Inhalt
%OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OSC_OrderID%
%OSC_OrderID% Bestellnummer der Bestellung aus dem Onlineshop. Wird vom Onlineshop generiert. Entspricht der Variablen %OrderID%
%OSC_CustomerID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt wurde. Kann, je nach Onlineshop als zusätzliche Kundennummer vorhanden sein.
%OSC_KundenID% Kundennummer des Kunden, die dem Onlineshop hinterlegt ist oder vom Onlineshop erstellt wurde.
%OSC_OrderDate% Das Datum der Bestellung. Kann je nach Onlineshop auch Uhrzeit enthalten.
%OSC_Currency% Die Währungseinheit als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung verwendet hat.
%OSC_Zahlart% Die Zahlart als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_PayMethod% Die Zahlmethode als Text, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.
%OSC_LieferAdresse% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_RechnungsAdresse% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als mehrzeiliger Adressblock.
%OSC_LieferAdresseString% Die Lieferadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_RechnungsAdresseString% Die Rechnungsadresse, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt. Darstellung als einzeiliger String mit Komma getrennt.
%OSC_BankVerbindung% Die Bankverbindung bzw. IBAN, die der Kunden bei seiner Bestellung angegeben bzw. bestätigt hat.



.

Variablen der Stammdaten

Sie können mit %-Variablen auch Feldinhalte aus Stammdaten wie Artikeln, Kunden und Lieferanten die ohne Bezug auf ein Dokument bzw. Beleg verwenden. Dieses findet z.B. Anwendung in Texten für Rundschreiben oder Anschreiben per Email oder anderen Texten, die mit Kunden oder Lieferanten in Bezug stehen. Feldinhalte aus dem Artikelstamm sind ebenfalls möglich. So können sie Beispielsweise %-Variablen für Freitextfelder, EAN, Hersteller oder Lagerort verwenden, um diese Inhalte variable in den Artikeltext zu platzieren. Die %-Variablen für Artikel können direkt im Artikeltext des Artikels an einer beliebigen Stelle platziert werden. Diese werden dann bei der Verwendung oder beim Ausdruck mit Inhalt gefüllt. Wird eine unbekannte Variable verwendet oder der Name einer Variablen ist falsch geschrieben, bleibt diese im Text unverändert stehen. Wird hingegen eine Variable verwendet die in den Stammdaten keinen Inhalt hat, wird die Variable gegen eine Leerstelle (Stelle ohne Inhalt = "") ausgetauscht. Dieses kommt auch vor, wenn sich die Variable auf Stammdaten bezieht die nicht mehr existieren. Wenn also beispielsweise in einem Artikeltext einer Rechnung eine %-Variable verwendet wird, der Artikel aber in den Stammdaten der Artikel nicht (mehr) existiert, wird an dieser Stelle ebenfalls eine Leerstelle eingefügt.



.

Variablen für Artikel

Sie können die nachfolgenden Variablen an einer beliebigen Stelle im Artikeltext platzieren. Auch die mehrfache Verwendung einer Variablen im selben Artikeltext ist möglich. Bei der Übernahme des Artikels in ein Dokument wie Angebot, Lieferschein oder Rechnung wird diese Variable direkt mit dem im Artikel vorhandenen Inhalt des betreffenden Feldes an Stelle der Variable eingesetzt. Die Verwendung dieser %-Variablen ist sowohl innerhalb des Artikelstamms möglich als auch in Dokumenten wie Angebote, Lieferscheine und Rechnungen. Sie können die %-Variablen der Artikel nicht global in anderen Bereichen einsetzen, die keinen direkten Bezug zu einem Artikel haben. Zum Beispiel können sie diese nicht in Textbausteinen für Dokumente, Kundenanschreiben oder in Emailtexte verwenden. Die Ermittlung der Daten erfolgt über die Faktura-XP Artikelnummer.


Variable Inhalt
%AFreitext1% Feldinhalt "Freitext-1" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%AFreitext2% Feldinhalt "Freitext-2" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%AFreitext3% Feldinhalt "Freitext-3" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%AFreitext4% Feldinhalt "Freitext-4" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%AFreitext5% Feldinhalt "Freitext-5" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%AFreitext6% Feldinhalt "Freitext-6" der Freitextfelder aus dem Artikelstamm.
%Hersteller% Feldinhalt "Hersteller" aus dem Artikelstamm.
%Katalogseite% Feldinhalt "Katalogseite" aus dem Artikelstamm.
%Lagerort% Feldinhalt "Lagerort" aus dem Artikelstamm (Hauptlagerort).
%Lagerfach% Feldinhalt "Lagerfach" aus dem Artikelstamm.
%MHD% Feldinhalt "MHD" (Mindesthalbarkeitsdatum) aus dem Artikelstamm.
%EAN% Feldinhalt "EAN" aus dem Artikelstamm als Klartext, ohne Grafik.
%SKU% Feldinhalt "SKU" (Shopartikel bzw. LieferantenartikelNr.) aus dem Artikelstamm.
%PZN% Feldinhalt "PZN" (PharmaZentralNummer) aus dem Artikelstamm.
%TARIC% Feldinhalt "Zolltarifnummer / TARIC / Warennummer" aus dem Artikelstamm.
%Gewichtseinheit% Feldinhalt "Gewichtseinheit" aus dem Artikelstamm.
%Volumeneinheit% Feldinhalt "Volumeneinheit" aus dem Artikelstamm.
%Grundpeiseinheit% Feldinhalt "Grundpeiseinheit" aus dem Artikelstamm.
%HerkunftKennung% Feldinhalt "HerkunftKennung" aus dem Artikelstamm.
%WaehrungsEinheit% Feldinhalt "Währung" aus dem Artikelstamm. Ist das Währungssymbol, €=Standard.
%WaehrungsEinheitEK% Feldinhalt "Währungseinheit f. Einkauf" aus dem Artikelstamm. Alternative dreistellige ISO-Kennung.
%BonText% Feldinhalt "BonText" aus dem Artikelstamm.
%ZeichnungsNr% Feldinhalt "ZeichnungsNr" aus dem Artikelstamm.


Beispiel:

Artikeltext im Artikelstamm: "Knusperwaffeln im 100g Beutel - Haltbar bis mindestens %MHD%. Wir liefern direkt aus unserem Lager %Lagerort%."
Artikeltext im Ausdruck:     "Knusperwaffeln im 100g Beutel - Haltbar bis mindestens 18.02.2022. Wir liefern direkt aus unserem Lager Osnabrück."


.

Variablen für Kunden

Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zu den Kunden bestehen. Die Ermittlung der Daten erfolgt über die Faktura-XP Kundennummer.


Variable Inhalt
%KUNDENID% Feldinhalt "Kunden-Nr." aus dem Kundenstamm.
%KundenName% Feldinhalt "Namensfeld 1" aus dem Kundenstamm.
%KundenName2% Feldinhalt "Namensfeld 2" aus dem Kundenstamm.
%KundenName3% Feldinhalt "Namensfeld 3" aus dem Kundenstamm.
%KundenName4% Feldinhalt "Namensfeld 4" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnrede% Feldinhalt "Anrede" aus dem Kundenstamm (Serienbrief).
%KundenAnredeBrief% Feldinhalt "Anrede Brief" aus dem Kundenstamm (Serienbrief).
%KundenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm.
%KundenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Kundenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%KundenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Kundenstamm.
%KundenEmailRechnungen% Feldinhalt "Email Rechnung" aus dem Kundenstamm.
%KundenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Kundenstamm.
%KundenMobilfunk% Feldinhalt "Mobilfunk" aus dem Kundenstamm.
%KundenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Kundenstamm.
%KundenAnschrift% Gibt die Postanschrift des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenAnschriftString% Gibt die Postanschrift des Kunden als in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenLieferAnschrift% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden als "Block" in mehreren Zeilen aus.
%KundenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Kunden in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%KundenRabattProzent% Feldinhalt "Rabatt" der Finazdaten aus dem Kundenstamm als Zahl (ohne das % Zeichen).
%KundenZahlungszielTage% Feldinhalt "Zahlungsziel" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl.
%KundenMaxBestellwert% Feldinhalt "Limit" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm als Zahl. Das ist der maximal Bestellwert, den der Kunde maximal nutzen kann.
%KundenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenEigeneLieferantenID% Feldinhalt "Eigene Lieferanten-Nr. bei diesem Kunden" aus Register "Zahlung/sonstiges" aus.
%Lieferhinweis% Gibt den Inhalt des Feldes "Lieferhinweis" der verwendeten Lieferadresse des Kunden aus.
%MandatsreferenzID% Feldinhalt "Mandatsreferenz-ID" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%MandatsreferenzNummer% Feldinhalt aktive "MandatsreferenzNummer" der verfügbaren SEPA Mandate des Kunden.
%GlaeubigerID% Feldinhalt eigene "Gläubiger-Identifikationsnummer" aus den Einstellungen : Paramater -> Steur/Bank. Wird für die Erstellung von SEPA Lastschriften benötigt.
%KundenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Kundenstamm.
%KundenebayName% Feldinhalt "ebayName" aus dem Kundenstamm.
%KundenNummerShop% Feldinhalt "Shop-Kunde" aus dem Kundenstamm. Der Inhalt ("CustomerID") wird aus dem Onlineshop abgerufen oder eingegeben.
%KundeneISO% Feldinhalt "ISO-3166 (2 Stellen)" aus dem Kundenstamm. Landes ISO Kennung z.B. DE, AT oder CH
%KundeneGeburtsdatum% Feldinhalt "Geburtsdatum" aus dem Kundenstamm.
%KFreitext1% Feldinhalt "Freitextfeld-1" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext2% Feldinhalt "Freitextfeld-2" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext3% Feldinhalt "Freitextfeld-3" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext4% Feldinhalt "Freitextfeld-4" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext5% Feldinhalt "Freitextfeld-5" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.
%KFreitext6% Feldinhalt "Freitextfeld-6" der Freitextfelder aus dem Kundenstamm.


.

Variablen für Lieferanten

Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zu den Lieferanten bestehen. Die Ermittlung der Daten erfolgt über die Faktura-XP Lieferantennummer.


Variable Inhalt
%LieferantenID% Feldinhalt "Lieferanten-Nr." aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenBankverbindung% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Lieferantenstamm.
%LieferantenBankverbindungSecret% Zusammenstellung von Kontonummer, Bankleitzahl und Bankname in einer Zeile als Text aus den Finanzdaten des Lieferantenstamm. Die Kontonummer ist jedoch unkenntlich gemacht.
%LieferantenEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenLieferAnschriftString% Gibt die Standard-Lieferadresse des Lieferanten in einer Zeile aus. Dabei ist jeder Teil der Adresse mit einem Komma getrennt.
%LieferantenFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenSteuernummer% Feldinhalt "Steuernummer" der Finanzdaten aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenEigeneKundenID% Feldinhalt "Eigene KundenID bei diesem Lieferanten" aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenMandatsreferenzID% Feldinhalt "MandatsreferenzID" der Finanzdaten aus dem Lieferantenstamm.
%LieferantenIBAN% Feldinhalt "IBAN" der Finanzdaten aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext1% Feldinhalt "Freitext-1" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext2% Feldinhalt "Freitext-2" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext3% Feldinhalt "Freitext-3" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext4% Feldinhalt "Freitext-4" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext5% Feldinhalt "Freitext-5" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.
%LFreitext6% Feldinhalt "Freitext-6" der Freitextfelder aus dem Lieferantenstamm.


.

Variablen für Mitarbeiter

Diese Variablen können sie frei in Texten wie Textbausteinen, Emailtexten oder Anschreiben verwenden. Sie werden bei Verwendung oder beim Drucken gegen die entsprechenden Inhalte ausgetauscht sofern diese in Bezug zum Mitarbeiter bestehen. Die Ermittlung der Daten erfolgt über die Faktura-XP Mitarbeiternummer.


Variable Inhalt
%MitarbeiterVollName% Feldinhalt "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterKuerzel% Feldinhalt weiteres Feld "Mitarbeiter" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName% Feldinhalt "Namensfeld-1" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterName2% Feldinhalt "Namensfeld-2" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterNameKasse% Feldinhalt "Bedienername" der Finanzdaten des Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterTelefon% Feldinhalt "Telefon" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterFax% Feldinhalt "Fax" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterMobil% Feldinhalt "Mobil" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterEmail% Feldinhalt "Email" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelle% Feldinhalt "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterZweigstelleKennung% Feldinhalt weiteres Feld "Zweigstelle" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignatur% Feldinhalt "Signatur für den Dokumentdruck" aus dem Mitarbeiterstamm.
%MitarbeiterSignaturEmail% Feldinhalt "Signatur für den Emailversand" aus dem Mitarbeiterstamm.



.

Variablen für die Bildung von Dateinamen

Wenn sie Dokumente wie Angebote, Rechnungen und Lieferscheine auch als PDF Dateien erstellen, können sie bei der Erstellung von PDF Dateien Einfluss auf die Dateinamen nehmen. Sie können also konfigurieren, wie z.B. der Dateiname einer PDF Rechnung aufgebaut sein soll. Dazu stellt Faktura-XP einige %-Variablen bereit die in diesem Falle mit doppelten %-Zeichen eingeschlossen sein müssen. Die Schreibweise einer Variable ist also %%Variable%%. Es können mehrere Variablen hintereinander geschrieben werden. Beispiel: %%Variable%%%%Variable%%. Auch hier wird jede Variable mit doppelten %-Zeichen eingeschlossen. Es kann also vorkommen dass zwischen den Variablen vier %-Zeichen stehen (zwei am Ende der ersten Variablen und zwei am Anfang der zweiten Variablen).


Sie können Variablen mit Leerzeichen, Bindestrich oder Unterstrichen trennen. Beispiel: %%Variable%% %%Variable%%_%%Variable%%-%%Variable%%. Es sind alle Zeichen die nach den Namenskonventionen für Dateinamen zulässig sind, erlaubt. Sonderzeichen sind in Dateinamen nicht zulässig.

Nicht erlaubte Sonderzeichen zwischen den Variablen: < > ? " : | \ / *

   < (kleiner als)
   > (größer als)
   : (Doppelpunkt)
   " (doppeltes Anführungszeichen)
   / (Schrägstrich)
   \ (schräger Schrägstrich)
   | (senkrechter Strich oder senkrechte Striche)
   ? (Fragezeichen)
   * (Sternchen)



.

Aufbau des Standard-Dateinamen für PDF Dateien

Beispielsweise werden Rechnungen, die als PDF Datei generiert werden mit dem Standard-Dateinamen im Aufbau Dokumentkürzel, Dokumentnummer, Dokumentdatum mit dem Trennzeichen "Unterstrich" und die Endung ".pdf" ausgeführt.

Beispiel: RG_200007_11.02.2022.pdf

Wird also keine Angabe zum abweichenden - also dem benutzerdefinierten Aufbau des Dateinamens gemacht, wird der Standard-Dateinamen Aufbau wie im Beispiel verwendet.

.

Welche Variablen sind zulässig?

Die nachfolgende Liste führt die zulässigen Variablen auf, die verarbeitet werden können.

Bitte beachten:
Werden Schreibfehler erkannt oder unzulässige Variablen verwendet, ist der gesamte Aufbau des Dateinamens für diese Dokumentart ungültig. In diesem Falle wird der Standard-Dateiname zur entsprechenden Dokumentart verwendet. 


Variable Inhalt
%%DokTyp%% Dokument-Typ als Kürzel: Rechnung=RG, Angebot=AN, Lieferschein=LS. Ausgabebeispiel: RG
%%DokName%% Dokumentbezeichnung wie Rechnung, Lieferschein, Angebot ... wie sie in den Einstellungen der Dokumentbezeichnungen konfiguriert sind. Ausgabe in Landessprache. Ausgabebeispiel: Rechnung oder Invoice
%%DokID%% Dokumentnummer wie Rechnungs- oder Angebotsnummer. Ausgabebeispiel: 2004711 oder A158006
%%DokDate%% Dokumentdatum wie Rechnungsdatum oder Angebotsdatum in der Schreibweise TT-MM-JJJJ. Ausgabebeispiel: 18-04-2021
%%DokDate:JJJJ-MM-TT%% Dokumentdatum wie Rechnungsdatum oder Angebotsdatum in einer Benutzerdefinierten Schreibweise. Es kann das Jahr mit JJ für eine zweistellige Jahreszahl oder JJJJ für eine vierstellige Jahreszahl angegeben werden. Der Tag und der Monat zweistellig mit TT und MM. Die Reihenfolge können sie selbst bestimmen. Als Trennzeichen ist nur der Bindestrich und der Dezimalpunkt zulässig. Beides kann auch weggelassen werden. Beispiel: %%DokDate:JJJJ-MM-TT%% oder %%DokDate:TTMMJJ%%. Ausgabebeispiel: 2021-04-18 oder 180421 (für jeweils den 18. April 2021).
%%FreeText:Text%% Benutzerdefinierter Text ohne Leerzeichen. Beispiel: %%FreeText:Jahresbeitrag%% . Ausgabebeispiel: Jahresbeitrag
%%RandomX%% Gibt einen X-stelligen, zufälligen Code aus, der aus Buchstaben und Zahlen besteht. Wobei das "X" für eine Zahl aus der Reihe 4, 8, 12, 16, 20 und 32 steht. Andere Zahlen für das "X" außerhalb dieser Reihe sind nicht zulässig. Kann verwendet werden um dem Dateinamen eine Eindeutigkeit zum selben Dokument zu verleihen. So wird bei jedem Ausdruck derselben Rechnung immer eine neue Kopie gespeichert, ohne dass eine vorhandene Datei desselben Namens ersetzt werden muss. Beispiel: %%Random4%% oder %%Random8%%. Ausgabebeispiel: E5F8 oder KEC52E7F.
%%MandantID%% Gibt den Namen des Mandanten aus. Beispiel: Ist der aktuelle Mandant als "Meier & Huber GmbH & Co. KG" angelegt, wird der Name in ein Dateinamen-konformes Format übersetzt. Dabei werden Leerzeichen in Unterstriche übersetzt und Sonderzeichen die für Dateinamen unzulässig sind umgewandelt oder weggelassen. Ausgabebeispiel: "Meier_und_Huber_GmbH_und_Co_KG".
%%MandantName%% Gibt die Nummer des Mandanten aus. Beispiel: Standard-Mandant 001. Ausgabebeispiel: 001
%%Zahlart%% Gibt die im Dokument eingetragene Zahlart als Text aus. Ausgabebeispiel: Rechnung, Vorkasse, Lastschrift oder Nachnahme.


.

Wo gebe ich diese Variablen ein?

Sie können die Konfiguration der PDF Dateinamen im Dialog der Datenbankparameter aufrufen.

Eingabedialog für die Variablen zur Generierung von PDF Dateinamen

Klicken sie dazu im Register "Dateien" des Parameterdialogs auf die Schaltfläche "Dateinamen für PDF Dokumente generieren" (1). Der danach folgende Dialog bietet ihnen die Eingabe der Variablen zur Generierung der PDF Dateinamen. Sie können für jede Dokumentart eine eigene Kombination der Variablen eingeben. Lassen sie eine Zeile leer wird dafür der Standard-Dateiname generiert.

Bitte beachten:
Werden Schreibfehler erkannt oder unzulässige Variablen verwendet, ist der gesamte Aufbau des Dateinamens für diese Dokumentart ungültig. In diesem Falle wird der Standard-Dateiname zur entsprechenden Dokumentart verwendet. 


.

Beispiele für die Anwendung

Die folgenden Beispiele sollen die Anwendung der %%-Variablen für Dateinamen verdeutlichen:

Beispiele Eingabe Ergebnis
Beispiel-1: <ohne Angabe> (leer) RG_200117_18.04.2021.pdf
Beispiel-2: %%DokTyp%%%%DokID%% RG200117.pdf
Beispiel-3: %%DokTyp%%%%DokID%%_%%MandantName%% RG200117_Meier_und_Huber_GmbH_und_Co_KG.pdf
Beispiel-4: %%FreeText:Jahresrechnung%%_%%DokID%%_%%FreeText:Zahlung-%%%%Zahlart%% Jahresrechnung_200117_Zahlung-Lastschrift.pdf
Beispiel-5: %%DokName%%_%%DokID%%_%%DokDate:JJJJ-MM-TT%%_%%FreeText:JahresAbo%%_%%Random4%%_%%MandantID%% Rechnung_200117_2021-04-18_JahresAbo_A64E_001.pdf


.

Variable für Zahlart

Auch die Zahlart kann textlich im Dateinamen eingebunden werden. Die Variable %%Zahlart%% bezieht seine Information aus dem Dokument im Register "Buchung". Dort kann eine Zahlart angegeben werden (1) und möglicherweise zusätzlich ein "Zahlungsweg" (2). Ist nur die Zahlart im Dokument angegeben (und der Zahlungsweg leer), wird das Wort "Rechnung", "Vorkasse", "Nachnahme" oder "Lastschrift" verwendet. Ist ein "Zahlungsweg" (2) angegeben, wird der Inhalt dieses Feldes als Text verwendet statt der der Zahlart (1).

Die Variable für die Zahlart eines Dokumentes


.