Kategorie:Buchungen

Aus Faktura-XP Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Buchhaltung

Die Buchhaltung ist die Organisationseinheit eines Unternehmens, die sich mit der Buchführung befasst. Häufig wird auch der umfassendere Begriff Rechnungswesen verwendet. Die Buchführung wird auch Buchhaltung oder Finanzbuchhaltung genannt - kurz FIBU - und ist Bestandteil vom Rechnungswesen. Die Vorgänge in der Finanzbuchhaltung sind gesetzlich geregelt und das Unternehmen hat somit in der Ausführung kaum Freiheiten. Die zur Buchhaltung notwendigen Arbeitsschritte sind in Faktura-XP stark vereinfacht und leicht zu bedienen. Sie entsprechen dennoch in vollem Umfang den gesetzlichen Regeln der EU und der EU Mitgliedsstaaten. Dies bedingt allerdings eine immer aktuelle gehaltene Faktura-XP Version. Alle Unternehmen sind verpflichtet sich über geänderte Richtlinien und Verordnungen zu informieren und entsprechende Updates zur Einhaltung dieser Richtlinien anzuwenden. Es werden alle uns zugänglichen Richtlinien und Verordnungen bei der Weiterentwicklung der Software berücksichtigt und mit eingearbeitet.


Rechtssicherheit nach GoBD

Faktura-XP entspricht den Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBD bzw. GoBS). Die Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) sind Regeln zur Buchführung mittels Datenverarbeitungssystemen, die durch Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 28. Juli 1995 bekanntgegeben wurden. Sie stellen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) im Hinblick auf die DV-Buchführung dar. Diesen Grundsätzen entspricht auch Faktura-XP.


.

Die Buchhaltung finden sie in der Navigation direkt unter "Buchhaltung" und ist dort noch weiter untergliedert.

Navigation zur Buchhaltung mit Faktura-XP Warenwirtschaft


Zum Verbuchen von Zahlungsein- bzw. Zahlungsausgängen, Gutschriften usw., wählen Sie in der Navigation den entsprechenden Eintrag aus.


Seiten in der Kategorie „Buchungen“

Folgende 2 Seiten sind in dieser Kategorie, von 2 insgesamt.